15.02.02 06:53 Uhr
 10
 

Olympia: Jagudin konnte sich in der Kür Goldmedaille sichern

Der Russische Eiskunstläufer Alexej Jagudin konnte sich die Goldmedaille im Eiskunstlauf der Herrn sichern.
Platz zwei belegte Jewgeni Pluschenko (Russland) gefolgt von Timothy Goebel (USA).

Alexej Jagudin gewann diese Medaille nicht überraschend, Jagudin hat schon drei Weltmeistertitel inne.
Vier Punktrichter gaben ihm in der B-Note die 6,0 (Höchstnote), solche eine Benotung hat es bei Olympischen Spielen noch nicht gegeben.

Seit 1994 gewann immer Russen die Goldmedaille bei Olympischen Spielen.
Die Arena war mit 16500 Zuschauern ausverkauft.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp, Kür
Quelle: www.olympia.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?