15.02.02 06:23 Uhr
 214
 

Neuer Laser ermöglicht Bilder ungeahnter Schärfe

Wissenschaftler von der University of Buffalo haben einen Farbstofflaser entwickelt, der statt einem Photon gleich drei Photonen benutzt.

Der gering erscheinende Unterschied wirkt sich jedoch wesentlich auf die Leistung des Lasers aus. Das Licht, das durch drei Photonen muss, hat einen höheren räumlichen Energiezustand. Dadurch sind viel schärfere Bilder und besserer Sound möglich.

Die genutzte Wellenlänge ist nicht nur in Glasfasernetzen einsetzbar, sondern könnte auch im medizinischen Bereich eingesetzt werden. Das Licht kann in Gewebe besser eindringen, verletzt die Zellen dabei deutlich weniger als mit herkömmlichen Lasern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Die Schwarzen Reiter
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Neuer, Laser, Schärfe
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Zwei 14-Jährige bringen Mutter und Schwester um
Musliminen lehnen männliche Bademeister in Damenbad ab
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?