14.02.02 22:43 Uhr
 1
 

Analog Devices setzt im ersten Quartal 393 Mio. Dollar um

Der Halbleiterhersteller Analog Devices meldete heute einen Umsatz von 393 Mio. Dollar für das erste Quartal. Verglichen mit dem Vorjahr entspricht dies einem Rückgang von 49 Prozent. Wie auch andere Unternehmen der Branche hatte Analog Devices mit dem Abschwung im Halbleitersektor zu kämpfen.

Der Pro-Forma Gewinn lag bei 11 Cents je Aktie oder 24 Mio. Dollar. Die eigenen Prognosen konnten damit erfüllt werden.

Im nachbörslichen Handel notierte die Aktie unverändert bei 39,96 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Union empört über Martin Schulz: Angela Merkel verübe "Anschlag auf Demokratie"
G20-Gipfel: Bundesregierung will einige Security-Leute Erdogans nicht hier haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?