14.02.02 22:33 Uhr
 521
 

Olympia Skandal: Gekaufte Wertungsrichter?

Bei den olympischen Winterspielen in Salt Lake City gibt es den ersten Skandal. Die französische Wertungsrichterin im Paarlauf wertete das russische Paar viel zu gut.

Die Franzosen räumten jetzt ein, dass besagte Preisrichterin wahrscheinlich aufgrund einer zu schwachen Person, manipuliert worden ist.

'Diese Sache muss sofort geklärt werden!', forderte der IOC Präsident.
Dies ist jedenfalls der erste wirklich schwere Rückschlag für die olympischen Spiele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ikarus23
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Skandal, Olympia, Olymp, Wertung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Serdar Somuncu tritt für "Die Partei" als Kanzlerkandidat an
KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Herren sind nicht gern allein im Hotelzimmer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?