14.02.02 21:48 Uhr
 58
 

Dirigent Wand stirbt im Alter von 90 Jahren

Der weltweit angesehene Günter Wand ist in der Schweiz verstorben. Er dirigierte das 'Gürzenich-Orchester' insbesondere unter Aufspielung Neuer Musik. Wand war einer der ersten Dirigenten Neuer Musik in der Bundesrepublik.

Unter seiner Leitung wurden unter anderem Stücke von Webern, Varèse und Bernd A. Zimmermann gespielt.
Am erfolgreichsten waren seine Interpretationen von Sinfonien Beethovens, Brahms und Bruckners sowie von Schubert.


1990 gab er nach 8 Jahren die Leitung des Sinfonieorchesters des Norddeutschen Rundfunks ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Alter, Wand, Dirigent
Quelle: nachrichten.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immaterielles Kulturgut? Auf Mallorca darf es keine blutigen Stierkämpfe mehr geben
Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?