14.02.02 20:50 Uhr
 17
 

Böcklin-Ausstellung in der neuen Pinakothek in München

Anlässlich Arnold Böcklins 100. Todestag (1827-1901) wird in der Pinakothek in München eine Retrospektive mit über achzig Gemälden des Malers gezeigt.

Die Ausstellung wird bis zum 26. Mai 2002 zu sehen sein und zeigt die Schaffensweise des in Basel geborenen und in der Toskana gestorbenen Künstlers.

Neben mehreren bekannten Werken des Malers ist auch das Herzstück der Ausstellung, 'Bild-Erfindungen', das seine Umsetzung seiner Visionen dokumentiert, zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: puresgift
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Ausstellung, Pinakothek
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?