14.02.02 19:59 Uhr
 59
 

Ausverkauftes Spiel: "Kabul United" gegen Sicherheitstruppe

Unter dem Motte 'Spiel der Einheit' wird in Kabul zwischen dem Fußballclub 'Kabul United' und der multinationalen Sicherheitstruppe ISAF ein Fußballspiel stattfinden, in dem Stadion, in dem unter den Taliban Menschen hingerichtet wurden.

Am Donnerstag trainierten beide Seiten. Der Sicherheitstruppe gehören neben Briten, Franzosen,Italienern und Niederländern auch Deutsche an. Beim Training bewunderten sie die Schnelligkeit der Afghanen, die ein großer Vorteil für diese sein könnte.

Bei 'Kabul United' handelt es sich um eine Mannschaft aus verschiedenen Kabuler Vereinen. Früher sei Fußballspielen für die Menschen in Afghanistan so gut wie unmöglich gewesen, da sie lange Hosen und Bärte tragen mussten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Sicherheit, Kabul, Ausverkauf
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verein von Toni Polster muss 0:24-Niederlage einstecken
Fußball: Torwart René Adler verlässt HSV - "Ich habe keinen Plan B"
Fußball: BVB-Dolmetscher will Aubameyang-Aussage nicht übersetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?