14.02.02 18:46 Uhr
 144
 

Japan: Asus verkauft Grafikkarten mit GeForce4-Chip

In Japan bietet Asus jetzt erste Grafikkarten mit NVidias GeForce4 Ti4600 3D-Chip zum Preis von 493$ an. Das sind ca. 566€. Damit ist die von Asus angebotene Karte rund 94$ teurer, als der Preis, den NVidia als Verkaufspreis empfiehlt (399$).

Die Details (laut XBitlabs): Die Grafikkarte wird mit einer Taktfrequenz von 330 Mhz Chiptakt und 660 Mhz Speichertakt verkauft.

Das ist etwas mehr als normal. Normalerweise haben die Ti4600-Karten eine Taktfrequenz von 325 Mhz Chiptakt und 650 Mhz Speichertakt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l138514
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Japan, Grafik, Chip, Grafikkarte, Asus
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?