14.02.02 18:46 Uhr
 144
 

Japan: Asus verkauft Grafikkarten mit GeForce4-Chip

In Japan bietet Asus jetzt erste Grafikkarten mit NVidias GeForce4 Ti4600 3D-Chip zum Preis von 493$ an. Das sind ca. 566€. Damit ist die von Asus angebotene Karte rund 94$ teurer, als der Preis, den NVidia als Verkaufspreis empfiehlt (399$).

Die Details (laut XBitlabs): Die Grafikkarte wird mit einer Taktfrequenz von 330 Mhz Chiptakt und 660 Mhz Speichertakt verkauft.

Das ist etwas mehr als normal. Normalerweise haben die Ti4600-Karten eine Taktfrequenz von 325 Mhz Chiptakt und 650 Mhz Speichertakt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: l138514
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Japan, Grafik, Chip, Grafikkarte, Asus
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Novak Djokovic bietet finanziell angeschlagenem Boris Becker Hilfe an
Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an
Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?