14.02.02 17:55 Uhr
 2.231
 

Neuartiger Scanner zeigte wahres Geschlecht von "Mrs. Ples"

Eine Arbeitsgruppe mit Forschern aus Frankreich und Südafrika musste das Geschlecht des bekanntesten Fossils, Mrs. Ples, eines Vorgängers des Menschen, neu definieren. Denn das irrtümlicherweise Mrs. Ples genannte Fossil ist von männlicher Natur.

Aus diesen Gründen muss der menschliche Vorgänger natürlich nun auch Mr. Ples genannt werden. Zu dieser Erkenntnis kam man erst, als man einen neuartigen Scanner einsetzte und den Unterschied, der seit vielen Jahrzehnten unentdeckt blieb, bemerkte.

Das nun männliche Fossil, Mr. Ples, wurde vom Wissenschaftler Robert Broom im Jahre 1947 in den Sterkfontein-Höhlen gefunden. Der menschliche Vorgänger soll vor rund 2,5 Millionen Jahren gestorben sein.


WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Geschlecht, Scanner
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?