14.02.02 17:24 Uhr
 40
 

Deutsche fordern Union auf zu Zuwanderungkompromiss mit Rot-Grün auf

Emnid befragte die Deutschen wieder einmal zu aktuellen politischen Themen - so auch zur aktuell umstrittenen Debatte um das neue Zuwanderungsgesetz zwischen Rot-Grün und der Union.

Die große Mehrheit der Deutschen fordert von der Union endlich eine Einigung mit Rot-Grün in dieser Frage. 77 Prozent halten es demnach für sinnvoll, einen Kompromiss zu finden.

19 Prozent halten eine Einigung zwischen Rot-Grün und der Union für nicht sinnvoll. 4 Prozent machten keine Angaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Union, Grün, Zuwanderung
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?