14.02.02 17:12 Uhr
 116
 

Sushi-Bar Besitzer verdächtigte George Clooney des Diebstahls

Der Eigentümer einer Sushi-Bar hat den Schauspieler George Clooney für einen Dieb gehalten. Er glaubte, Clooney hätte ihn bestohlen, hat ihn deshalb zur Rede gestellt und wollte seine Tasche durchsuchen.

Dass der Besitzer sich geirrt hatte, merkte er erst später, als er einen Anruf von Clooneys Büro erhielt.

Der Eigentümer sagte später, dass er den Schauspieler für einen Kurier oder einen 'Punk von der Straße' hielt. Das Gesicht war ihm jedoch nicht unbekannt.
Dem Gastronom ist der Vorfall sehr peinlich und er möchte sich dafür entschuldigen.


WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Diebstahl, Besitzer, Besitz, George Clooney, Bar
Quelle: www.bunte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney beschimpft Donald Trump: "Kerl, der in eine Gold-Toilette kackt"
George Clooney nimmt irakischen Flüchtling auf
Amal und George Clooney nehmen Flüchtling aus dem Irak auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Clooney beschimpft Donald Trump: "Kerl, der in eine Gold-Toilette kackt"
George Clooney nimmt irakischen Flüchtling auf
Amal und George Clooney nehmen Flüchtling aus dem Irak auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?