14.02.02 17:02 Uhr
 1.084
 

Schäden durch Waschanlagen - einige Modelle besonders gefährdet

Auto/Straßenverkehr geht in einem aktuellen Bericht auf vermehrte Schäden durch das Waschen von Autos in Waschanlagen ein. Dabei zeigte sich, dass vor allem bestimmte Autotypen bedingt durch die Konstruktion Schäden durch die Anlagen nehmen.

Die Anbauteile, wie Heckwischer oder Außenspiegel, würden demnach bei einigen Herstellern als zu schwach konzipiert und können so unter anderem abbrechen. Die Hersteller reagieren oft mit Nachbesserungen, wie Opel bei den Außenspiegeln.

Vor allem der VW Sharan und seine baugleichen Brüder von Ford und Seat sowie die Mercedes E-Klasse zeigen oft Probleme in den Waschanlagen. Auch Skoda Fabia und Renault Kangoo gelten als gefährdet. Dort kommen die Heckwischer zu Schaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gefahr, Model, Schaden, Modell, Waschanlage
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Fahrverbote für viele Diesel ab 2018 beschlossen
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?