14.02.02 17:21 Uhr
 49
 

Gewalt gegen die "kulturelle Erosion": Wir haben Valentinstag

Immer beliebter wird anscheinend der Valentinstag auch in Indien. Dagegen laufen allerdings sowohl hinduistische wie auch muslimische Vertreter Sturm. Schlimmer noch: Protestaktionen laufen und Geschäfte werden angegriffen.

Der 'nackte Tanz der westlichen Zivilisation' würde die Moral verderben, so die Vertreter der Hindupartei Shiv Sena. 'Nehmt keine Liebesgrüße an, denn ihnen werden mit Sicherheit Scheidungspapiere folgen', heißt es weiter.

Auch die Begeisterung der Muslime ob dieser 'kulturellen Erosion' hält sich in deutlichen Grenzen und Geschäfte, die Valentinstagsartikel verkaufen, werden zum Ziel von Gewaltattacken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?