14.02.02 15:03 Uhr
 69
 

Internetnutzung: Deutschland international nur im Mittelfeld

Wie SSN heute bereits berichtete, sind nach neuesten Erkenntnissen 30 Millionen Deutsche im Internet. Einer Studie des Telekommunikations-Branchenverbandes BITKOM zufolge kamen alleine 2001 7 Millionen neue Nutzer ins Netz.

Dennoch: Wenn man Deutschland mit anderen Ländern vergleicht, landet es nur im Mittelfeld. Weit vorn liegen die USA. Aber auch europäische Länder (Skandinavien, Grossbritanien, Niederlande) lassen die Deutschen auf den 8. Platz zurückfallen.

Die Zahlen beziehen sich auf die Anzahl der Menschen, die regelmässig im Internet surfen. In Deutschland sind das immerhin noch 37% aller Bürger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Internet, Mittel, Mittelfeld
Quelle: www.verivox.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?