14.02.02 14:49 Uhr
 795
 

Thai-Jugend soll jungfräulich bleiben: Sperrstunde am Valentinstag

Um zu verhindern, dass Bangkoks Jugendliche am Valentinsabend scharenweise ihre Jungfräulichkeit verlieren, wurde eine Sperrstunde ab 22:00 Uhr verhängt.

Jugendliche, die nach dieser Uhrzeit noch angetroffen werden, werden festgehalten und müssen von ihren Eltern abgeholt werden. Außerdem werde man einschlägige Lokalitäten aufsuchen um obszönes Tanzen, übermäßiges Trinken und Flirten zu verhindern.

Die Maßnahmen seien nötig, da die Jugendlichen den Valentinstag auf 'schockierende Weise' feierten. Berichtet werden von Wettbewerben unter den Mädchen, wer die meisten Jungs verführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gorgobert
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jugend, Sperrstunde
Quelle: www.bangkokpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?