14.02.02 14:49 Uhr
 795
 

Thai-Jugend soll jungfräulich bleiben: Sperrstunde am Valentinstag

Um zu verhindern, dass Bangkoks Jugendliche am Valentinsabend scharenweise ihre Jungfräulichkeit verlieren, wurde eine Sperrstunde ab 22:00 Uhr verhängt.

Jugendliche, die nach dieser Uhrzeit noch angetroffen werden, werden festgehalten und müssen von ihren Eltern abgeholt werden. Außerdem werde man einschlägige Lokalitäten aufsuchen um obszönes Tanzen, übermäßiges Trinken und Flirten zu verhindern.

Die Maßnahmen seien nötig, da die Jugendlichen den Valentinstag auf 'schockierende Weise' feierten. Berichtet werden von Wettbewerben unter den Mädchen, wer die meisten Jungs verführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gorgobert
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jugend, Sperrstunde
Quelle: www.bangkokpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Musliminnen lehnen männliche Bademeister in Damenbad ab
US-Flüge: Laptops bleiben erlaubt, Sicherheitsmaßnahmen werden extrem verschärft
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mitarbeiter eines Friseursalons will Chefin mit Messer töten
Irak siegt in Mossul gegen IS: "Ihr erfundener Staat ist zusammengebrochen"
Dortmund: Dreiste Gafferin filmt Selbstmordversuch mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?