14.02.02 14:16 Uhr
 0
 

GSK trifft mit Gewinnwachstum die Prognosen

Das britische Pharma-Unternehmen GlaxoSmithKline Plc. konnte in 2001 seinen Gewinn vor Steuern um 11,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 6,17 Mrd. Pfund oder 72,4 Pence je Aktie steigern. Analysten hatten mit einem Gewinn von 70,0 bis 73,0 Pence gerechnet.

Der Umsatz wuchs im Vorjahresvergleich um 11,0 Prozent auf 20,5 Mrd. Pfund. Hauptumsatzträger war das neue Asthma-Medikament Advair.

Das Unternehmen erwartet in 2002 seine Planzahlen zu erreichen und ein Gewinnwachstum in der Mitte von 10,0 bis 20,0 Prozent zu erzielen. In 2003 soll der Gewinnanstieg im unteren Bereich dieser Spanne liegen. Analysten sorgen sich aber um die Zeit nach 2003, wenn das Unternehmen keine neuen Produkte mehr besitzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?