14.02.02 13:25 Uhr
 3
 

PULSION nach Philips-Auftrag mit über 110 Prozent im Plus

Die Aktien der PULSION Medical Systems AG, einem auf medizinische Diagnose- und Therapiesysteme spezialisiertes Life-Science-Unternehmen, steigen derzeit um über 110 Prozent.

Die Münchner Gesellschaft gab heute Morgen bekannt, dass sich Royal Philips Electronics dazu entschieden hat, weltweit die PiCCO-Technologie von PULSION in allen modularen Patientenmonitoren der CMS-Familie als Standardtechnologie zur Überwachung der Pumpleistung des Herzens anzubieten.

Diese Vereinbarung bietet PULSION ein bedeutendes Wachstumspotenzial beim Vertrieb ihrer zugehörigen patentgeschützten Einmalprodukte. Diese sterilen Produkte stellen den Hauptumsatzanteil von PULSION dar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Auftrag, 110
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?