14.02.02 13:15 Uhr
 5.985
 

R. Kelly vor Gericht: Sex mit 17 jähriger, Gruppensex mit 15 jähriger

Die Schlinge um R. Kellys Hals zieht sich langsam zu. Zu dem Videotape, das angeblich R. Kelly beim Sex mit einer 14-jährigen zeigt (SN berichtete) kommen zwei weitere Anklagepunkte, bei denen sich R. Kelly jetzt vor Gericht rechtfertigen muss.

Die damals 17-jährige Tracy Sampson, die ein Praktikum bei den Epic Records 1998 gemacht hatte, gab an, dass R. Kelly sie zu einer sexuellen Beziehung zwischen Mai 2000 und März 2001 gezwungen haben soll. Damals war R. Kelly bereits verheiratet.

Eine weiteres Mädchen meldete sich nun. Susan E. Loggans beschuldigt R. Kelly auch sexueller Taten an ihr. Er soll sie (damals 15 Jahre alt) zum Gruppensex mit weiteren Mädchen gezwungen haben. Die Gerichtsverhandlung gegen R. Kelly steht nun an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Gericht, Gruppe
Quelle: www.mtv-home.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam
New York: Aufmerk