14.02.02 12:51 Uhr
 64
 

Gerichtsurteil: Mann beisst auf eine Stahlkugel in Taco Bell Nachos

Der 46-jährige John Marini hatte starke Kieferschmerzen, nachdem er auf eine Stahlkugel biss, während er 1997 seine Taco Bell Nachos verspeiste. Vor Gericht gewann der Amerikaner den Prozess und bekam jetzt 228.000 Dollar Schadensersatz zu gesprochen.

Die Kugel, welche sich später in den Nachos des Kunden wiederfand, fiel aus einem Dip-Automaten, der von einem Küchenmitarbeiter falsch zusammengebaut worden war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klick hier!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Gericht, Gerichtsurteil, Stahl
Quelle: www.columbian.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?