14.02.02 12:37 Uhr
 461
 

Mann will Frau umbringen, weil er denkt sie sagt "New Jersey"

Thomas Mitchell mag Wörter wie 'New Jersey', 'Mars Bars', 'Wisconsin' oder auch 'Snickers' überhaupt nicht. Er rastet förmlich aus.

Er steht nun vor Gericht, weil er 1999 gedacht hat seine Freundin würde 'New Jersey' sagen. Er ging in das Badezimmer, holte seine Pistole und schoss durch die Tür auf die Frau. Sie hat überlebt und sagt nun gegen ihn aus.

Mitchell wurde seit der Tat von einem Psychiater betreut. Unabhängige Gutachter sagen, dass Mitchell nicht verrückt und auch zurechnungsfähig sei.
Im Moment kann keiner sagen, warum die Wörter den Angeklagten so in Rage bringen.


WebReporter: Maver1ck
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, New Jersey
Quelle: abclocal.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Jersey/USA: 16-Jähriger tötet seine Familie
New Jersey: Bei Flughafen wurden weitere Sprengsätze entdeckt
"Guns N’ Roses": Mindestens 30 Festnahmen bei Konzert in New Jersey (USA)



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Jersey/USA: 16-Jähriger tötet seine Familie
New Jersey: Bei Flughafen wurden weitere Sprengsätze entdeckt
"Guns N’ Roses": Mindestens 30 Festnahmen bei Konzert in New Jersey (USA)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?