14.02.02 11:25 Uhr
 58
 

Tourist ertrinkt im Hotel-Swimmingpool

Bangkok: Der 31-Jährige Wang Jeng Chuan erreichte am Sonntagmorgen das Merlin Beach Hotel in Patong. Er schwamm nachmittags um 4 Uhr im Hotel-Swimmingpool, als plötzlich Hotelgäste nahe dem Pool bemerkten, dass sein Körper im Wasser zu Boden sank.

Die Touristen tauchten zur Rettung des Gastes aus Taiwan, der auf den Boden des Hotel-Swimmingpools gesunken war. Sie waren aber außer Stande sein Leben zu retten, denn Versuche ihn wiederzubeleben misslungen. Er starb später im Phuket Krankenhaus.


WebReporter: klick hier!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hotel, Tourist
Quelle: www.phuketgazette.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?