14.02.02 10:58 Uhr
 28
 

Freenet trotz deutlicher Umsatzsteigerung mit Verlust

Freenet AG hat im letzten Quartal 2001 den höchsten Umsatz seit der Gründung des Unternehmens erfahren.
Die Verluste des Unternehmens wurden fast auf die Hälfte verringnert. Der Umsatz wurde um fast 40% gegenüber dem vorletzten Quartal gesteigert.

Hauptumsatz-Sieger waren Konnektivität, E-Commerce und Werbung.
Auch die Steuertätigkeit sank um 69% bezogen auf das Vorjahr. Freenet hatte dieses Quartal das höchste Wachstum seit seiner Gründung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MuhCow
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Verlust, Freenet
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?