14.02.02 09:46 Uhr
 276
 

Ehestreit wegen Emailkontakt endet tödlich

Gestern früh wurde eine 29-jährige Ärztin in ihrem Haus in Bangkok mit einer Schussverletzung am Kopf tot aufgefunden. Ihr Körper wurde im Schlafzimmer ihres Hauses im Stadtteil Bang Bon neben einer 38mm Pistole auf der rechten Bettseite gefunden.

Nach Angaben der Polizei kam es in der Nacht zwischen Isada Phummisuwan und ihrem Ehemann, auch ein Arzt, zu einem Streit, nachdem sie entdeckt hatte, dass ihr Mann seiner Ex-Freundin eine Email schrieb.

Der Ehemann Dr Puthipong sagt, dass er mit seiner Frau vor dem Bett gekämpft hatte. Ermittler der Polizei fanden heraus, dass es keine Anzeichen eines Kampfes gab. Dr Puthipong als Mörder hinzustellen sei derzeit laut Ermittlungsstand einfach noch zu früh.


WebReporter: klick hier!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: E-Mail
Quelle: www.bangkokpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ellwangen: Gaffer, der Sterbenden filmte, bekommt nur eine Geldstrafe
Oldenburg: Krankenpfleger Niels H. wird wegen 97 weiterer Morde angeklagt
(5-jähriger Bauunternehmer Richard Lugner hat nun 27 Jahre alte Freundin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?