14.02.02 09:43 Uhr
 15
 

Italien: Erdbeben erschütterte die Region Friaul

Am Donnerstag Morgen bebte die Erde in der Region Friaul in Italien. Das Erdbeben erreichte eine Stärke von 4,9 auf der Richterskala. Tausende Menschen wurden von dem Erdbeben unsanft aus dem Schlaf geweckt.

Das Epizentrum des Erdbebens soll sich nördlich von Udine befunden haben. Die Behörden gaben bekannt, dass zum jetzigen Zeitpunkt keine Opfer oder Schäden zu beklagen seien.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Erdbeben, Region
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?