14.02.02 08:13 Uhr
 2.569
 

McDonalds - Klage folgt auf Klage

Wie bereits berichtet, hat McDonalds Klage gegen zwei chilenische Jugendliche erhoben, da diese durch rufschädigende Behauptungen dem Konzern geschadet hätten. McDonalds will die beiden Jugendlichen auf ca. 1.3 Mio Euro verklagen.

Nun schlägt jedoch das chilenische Gesundheitsministerium zurück und verklagt den McDonald's- Konzern auf 620 Mio. Dollar wegen Verletzung der Hygienevorschriften.
Gegen diese Zahlungsaufforderung will sich McDonald's nun jedoch wehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Klage
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Trend zu alternativen Beerdigungen: Immer mehr Friedhöfe sterben
Bus- und Bahnfahren wird zum Jahreswechsel teurer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea droht: "Atomkrieg könnte jeden Moment ausbrechen"
Malta: Bloggerin nach Enthüllungstory durch Autobombe getötet
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?