13.02.02 23:37 Uhr
 31
 

Nahost: Bisher größte Offensive der Israelis beendet

Die israelischen Truppen sind erneut in den Gaza-Streifen vorgerückt. Bei Razzien wurden fünf palästinensische Polizisten getötet.

Ziel der bisher größten Offensive Israels im Gaza-Streifen war es, militante Palästinenser ausfindig zu machen. 18 Personen wurden verhaftet. Mittlerweile hat Israel seine Panzer aus den betreffenden Gebieten wieder abgezogen.

Die USA verurteilten das Vorgehen überraschenderweise als 'kontraproduktiv'. Die israelische Großoffensive war mit den erstmaligen palästinensischen Beschüssen Israels aus dem Gaza-Streifen heraus begründet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Nahost, Offensive
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?