13.02.02 23:23 Uhr
 33
 

F1:Mosley meint das es zuviele Einsprüche gibt -Regeländerung geplant

Max Mosley, Präsident der FIA, möchte eine weitere Regel in der Formel 1 ändern. Da die Anzahl der Einsprüche angestiegen und diese sehr teuer für die Teams sind, möchte er die Einspruchsregel anders gestalten.

In Zukunft sollen nicht mehr die Teams die Möglichkeit haben beim Berufungsgericht in Paris den Einspruch einzufordern, sondern die Rennkommisare sollen die Fälle nochmals überprüfen und dann den Einspruch in Paris einfordern.

Ob diese Idee Zustimmung bei den Teams finden wird ist noch nicht geklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Regel, Regeländerung
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?