13.02.02 21:09 Uhr
 12
 

Unbekannte schießen deutschen Geschäftsmann in Barcelona nieder

Barcelona: Zwei unbekannte Täter haben gegen 18:20 Uhr, im Zentrum der katalonischen Hauptstadt, auf einen in Barcelona lebenden deutschen Geschäftsmann, identifiziert als C.M., geschossen und diesen verletzt.

Wie aus einer Agenturmeldung hervorgeht, hatte der 31-jährige Deutsche kurz sein Fahrzeug geparkt und sein Haus betreten. Als er zurückkehrte, kreuzte seinen Weg ein Audi, aus dem 2 Unbekannte sprangen und das Feuer auf ihn eröffneten.

Sein Leben verdankt der 31-Jährige der Tatsache, dass die meisten Kugeln aus dem Sturmgewehr und der Pistole, mit welchen gefeuert wurde, in parkende Autos einschlugen. Er selbst wurde nur an der Hand und im Bein getroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Geschäft, Barcelona, Geschäftsmann
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?