13.02.02 21:09 Uhr
 12
 

Unbekannte schießen deutschen Geschäftsmann in Barcelona nieder

Barcelona: Zwei unbekannte Täter haben gegen 18:20 Uhr, im Zentrum der katalonischen Hauptstadt, auf einen in Barcelona lebenden deutschen Geschäftsmann, identifiziert als C.M., geschossen und diesen verletzt.

Wie aus einer Agenturmeldung hervorgeht, hatte der 31-jährige Deutsche kurz sein Fahrzeug geparkt und sein Haus betreten. Als er zurückkehrte, kreuzte seinen Weg ein Audi, aus dem 2 Unbekannte sprangen und das Feuer auf ihn eröffneten.

Sein Leben verdankt der 31-Jährige der Tatsache, dass die meisten Kugeln aus dem Sturmgewehr und der Pistole, mit welchen gefeuert wurde, in parkende Autos einschlugen. Er selbst wurde nur an der Hand und im Bein getroffen.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Geschäft, Barcelona, Geschäftsmann
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?