13.02.02 20:13 Uhr
 72
 

MPEG 4 auch bei Apple Quicktime 6

MPEG 4 is der Stand der Dinge heutzutage, denn bei einem MPEG 4 Video erreicht man schon fast die Qualität eines DVD-Films.

Die Firma Apple ist bereit, Gebühren zu zahlen, die nicht riesige Ausmaße erreichen, um seinen QuickTime mit dem MPEG 4 zu erweitern.

Apple hat sich mit weiteren Firmen zu der Internet Streaming Media Alliance (ISMA) vereinigt, damit die Lizenzgebühren und -modelle im Endeffekt billiger werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corvus31
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?