13.02.02 19:38 Uhr
 15
 

Mord & Verfolgung: Milosevic steht Rede und Antwort

Slobodan Milosevic, ehemals Präsident Jugoslawiens, will sich am morgigen Donnerstag das erste Mal vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag zu den gegen ihn vorgebrachten Vorwürfen des Mordes und der Verfolgung äußern.

Am heutigen Mittwoch wurde Milosevic nach zwei Tagen der Anklage das erste Mal vom verantwortlichen Richter das Wort erteilt. Vorab wurden viele Details über die verbrecherischen Machenschaften im Kosovo, in Kroatien und in Bosnien angesprochen.

Miloseciv jedoch lehnte das Angebot des Richters ab, er hätte eine halbe Stunde vor Sitzungsende ohne Vorbereitung vortragen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Rede, Verfolgung, Antwort
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen
Italien: 18 Jahre Haft für muslimische Flüchtlinge, die Christen ins Meer warfen
Kairo: Zehn Fußball-Ultras wegen tödlichen Krawallen zu Tode verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?