13.02.02 17:12 Uhr
 26
 

Eichel: Steuerhöhung "völliger Unsinn"

Im Jahr der Bundestagswahl scheint es nicht sehr angebracht, eine weitere Steuererhöhung durchzuführen.

So dementierte auch der Finanzminister eine Äußerung des zur Wahl stehenden Kandidaten Stoiber, dass die Brüsseler Rüge nur durch Anhebung der Steuern gut zu machen sei.

Finanzminister Eichel sagte wörtlich in Interview dazu: 'völliger Unsinn.'


WebReporter: chippsy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Eichel, Unsinn
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?