13.02.02 16:58 Uhr
 32
 

Entschlüsselter Malaria-Erreger besteht aus etwa 5600 Genen

Ein Team aus britisch-amerikanischen Wissenschaftlern entschlüsselte das Erbgut des Malaria-Erregers.
Mit etwa 5600 Genen gehört es zu den häufigsten Tropenkrankheit auf der Welt.

Im Sommer wollen die Wissenschaftler ihre Arbeit der Öffentlichkeit präsentieren, aber bis dahin wollen sie auch die Chromosomen des Erregers entschlüsseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sonado
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erreger, Malaria
Quelle: www.wissenschaft-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?