13.02.02 16:58 Uhr
 32
 

Entschlüsselter Malaria-Erreger besteht aus etwa 5600 Genen

Ein Team aus britisch-amerikanischen Wissenschaftlern entschlüsselte das Erbgut des Malaria-Erregers.
Mit etwa 5600 Genen gehört es zu den häufigsten Tropenkrankheit auf der Welt.

Im Sommer wollen die Wissenschaftler ihre Arbeit der Öffentlichkeit präsentieren, aber bis dahin wollen sie auch die Chromosomen des Erregers entschlüsseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sonado
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erreger, Malaria
Quelle: www.wissenschaft-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!