13.02.02 17:22 Uhr
 34
 

F1: Jaguar-Racing steht scheinbar zum Verkauf - Kauft Pollock das Team?

Craig Pollock ist nicht nur, wie Shortnews bereits berichtete, als Teamchef bei Jaguar im Gespräch, sondern eventuell sogar als Teambesitzer. Da Jaguars Mutterkonzern, Ford, in finanziellen Schwierigkeiten steckt, ist ein Verkauf an Pollock möglich.

Ford hat bisher versucht, Jaguar als Tochtergesellschaft nicht mit den Finanzproblemen zu belasten.
Durch die Entlassung Nassers, der damals das Formel 1 Team gründete, scheint sich die Einstellung Fords jedoch geändert zu haben.

Da die Formel 1 Erfolge bisher ausblieben, möchte man den Rennstall, wenn es nach Ford geht, abstossen und nur noch Motorenlieferant sein. Craig Pollock wäre, so hört man von Ford, die richtige Person, um das Team zu erwerben.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verkauf, Team, Jaguar, Racing
Quelle: www.f1-plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?