13.02.02 16:32 Uhr
 878
 

Zwei neue Digitalreceiver zum "Premiere" schauen mit Gütesiegel

Der Pay-TV Sender 'Premiere' hat zwar im Moment eine Menge Probleme, aber Mitte März kommen zwei neue Geräte von Humax und TechniSat zum Empfang von Premiere. Bisher war der Sender nur zur 'D-Box' kompatibel.

Heute teilte demnach Premiere mit, dass die Herstellungsverträge bereits unterschrieben seien. Wie SSN berichtete, hatte Premiere vor zwei Wochen bekanntgegeben, auch preiswerte Receiver zu supporten. Man erhofft, so Neu-Kunden werben zu können.

Premiere vergibt bei geeigneten Geräten das Gütesiegel 'Geeignet für Premiere'. Wortwörtlich heißt es vom Sender: 'Wir wollen den Zuschauern alle Wege zu Premiere öffnen'.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Digital, Gütesiegel
Quelle: www.pressetext.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?