13.02.02 16:32 Uhr
 878
 

Zwei neue Digitalreceiver zum "Premiere" schauen mit Gütesiegel

Der Pay-TV Sender 'Premiere' hat zwar im Moment eine Menge Probleme, aber Mitte März kommen zwei neue Geräte von Humax und TechniSat zum Empfang von Premiere. Bisher war der Sender nur zur 'D-Box' kompatibel.

Heute teilte demnach Premiere mit, dass die Herstellungsverträge bereits unterschrieben seien. Wie SSN berichtete, hatte Premiere vor zwei Wochen bekanntgegeben, auch preiswerte Receiver zu supporten. Man erhofft, so Neu-Kunden werben zu können.

Premiere vergibt bei geeigneten Geräten das Gütesiegel 'Geeignet für Premiere'. Wortwörtlich heißt es vom Sender: 'Wir wollen den Zuschauern alle Wege zu Premiere öffnen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Digital, Gütesiegel
Quelle: www.pressetext.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Michael Moore rät, US-Präsident Donald Trump mit Satire zu stürzen
Hagel in Istanbul: Jörg Kachelmann kontert Verschwörungstheorie von Erdogan-Fan
Sänger Nino de Angelo giftet gegen Ehefrau: "Sie soll einfach verschwinden"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Dieselautos drohen Fahrverbot in Stuttgart
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?