13.02.02 16:03 Uhr
 81
 

Ältester Audi jetzt in Zwickau

Der älteste noch erhaltene Audi ist vom Zwickauer August Horch Museum wieder in die Heimat geholt worden. Der Audi 'Typ A' wurde vor rund 90 Jahren in Zwickau gebaut. Jetzt ist er in einem schlechten Zustand vom Museum gekauft worden.

Bis 2004 soll der Oldtimer wieder in altem Glanz erstrahlen und im Museum zu sehen sein. Für die Restaurierung wird allerdings noch finanzkräftige Unterstützung gesucht.

Der uralte Audi wurde, bevor er nach Zwickau zurückkehrte, in der Landwirtschaft als Antriebsmaschine für einen Drescher benutzt.


WebReporter: Jack-Report
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Audi
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?