13.02.02 13:47 Uhr
 63
 

Schlamperei beim BGS- Keine Probleme Waffen mit ins Flugzeug zu nehmen

Wie Pro7-Reporter herausgefunden haben, könnten sich die Vorfälle des 11. September jederzeit in Deutschland wiederholen. Aufgedeckt wurden große Schlampereien bei der Gepäckkontrolle durch den Bundesgrenzschutz auf deutschen Flughäfen.

Sowohl auf den Flughäfen von Frankfurt, Düsseldorf als auch in München wurden mitgeführte Messer im Gepäck der Passagiere nicht entdeckt oder nicht beanstandet. In Düsseldorf hätte nach Angaben des Senders jeder Laie diese Waffen entdecken können.

Die darauf aufmerksam gemachten Behörden schieben sich gegenseitig die Schuld an dem Skandal zu - die Pressestelle des Innenministeriums erklärte, die Beamten würden zur Verantwortung gezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Waffe, Problem
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Clickbait-Falle Huffingtonpost



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?