13.02.02 13:31 Uhr
 25
 

Gut sortiertes Waffenlager in der Wohnung eines 36-Jährigen gefunden

Am Mittwoch konnte die Polizei bei der Durchsuchung einer Wohnung eines 36-Jährigen in Schwedt in Brandenburg eine größere Anzahl von Waffen sicherstellen.

Der 36-Jährige erzählte der Polizei, er sei Sammler und habe Waffen aus den 50er Jahren gesammelt. In seinem Besitz befanden sich unter anderem Panzergranaten, Sprenggranaten, Maschinenpistolen, eine Pumpgun und Munition.

Zum großen Teil waren die Waffen scharf. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Waffe, Wohnung, Waffenlager
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?