13.02.02 13:31 Uhr
 25
 

Gut sortiertes Waffenlager in der Wohnung eines 36-Jährigen gefunden

Am Mittwoch konnte die Polizei bei der Durchsuchung einer Wohnung eines 36-Jährigen in Schwedt in Brandenburg eine größere Anzahl von Waffen sicherstellen.

Der 36-Jährige erzählte der Polizei, er sei Sammler und habe Waffen aus den 50er Jahren gesammelt. In seinem Besitz befanden sich unter anderem Panzergranaten, Sprenggranaten, Maschinenpistolen, eine Pumpgun und Munition.

Zum großen Teil waren die Waffen scharf. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Waffe, Wohnung, Waffenlager
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?