13.02.02 12:54 Uhr
 2.977
 

NASA untersucht die Möglichkeiten einer Antigravitations-Maschine

1992 hatte der russische Wissenschaftler Eugene Podkletnow bei Experimenten mit Supraleitern einen Antigravitationseffekt festgestellt. Dies will die Nasa nun genauer untersuchen.

In weiteren Experimenten wurden Gewichtsverluste von bis zu 5,4% gemessen. Durch eine Zusammenkopplung von 20 solcher Antigravitationsmaschinen würde die Schwerkraft völlig aufgehoben werden, das glaubt zumindest Podkletnow.

Zwar sei das Ganze hoch spekulativ, aber zumindest einen Versuch wert, so ein Mitarbeiter dieser Studie. Die Nasa erhofft sich durch diese Untersuchungen neue Antriebskonzepte für zukünftige Weltraummissionen zu entdecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Maschine
Quelle: www.guforc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond
Deutschland ist fast das einzige Land, in dem man kostenlos studieren kann



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück
CSU warnt: Erfolg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist kein "Strohfeuer"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?