13.02.02 12:51 Uhr
 83
 

Jüchen: 17-Jähriger hält mehrere Schüler im Klassenraum gefangen

Am Mittwoch teilte die Polizei mit, dass ein 17-jähriger Jugendlicher seit den Morgenstunden in einer Schule in Jüchen einige Schüler bedroht und in einem Klassenraum gefangen hält.

Der 17-Jährige soll kein Schüler der Schule in Jüchen sein. Die Polizei geht davon aus, dass es keine Geiselnahme sei. Der 17-Jährige würde die Schüler nur bedrohen. Weitere Einzelheiten sind zur Zeit nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Klasse
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?