13.02.02 12:24 Uhr
 42
 

Chef der Baufirma brannte mit Anzahlungen durch – 34 Familien ohne Haus

Lleida: Insgesamt 34 Familien reichten beim Landgericht von Lleida Klage gegen den Inhaber der Baufirma „Bell Raco Residencial S.L.“ wegen Betrugs ein. Die Firma hatte von 1998 bis 1999 Einfamilienhäuser in Lleida verkauft.

Zum Bau der Häuser war es jedoch nie gekommen, immer wieder hatte der Bauträger die Käufer mit Entschuldigungen hingehalten und währenddessen fleißig weiter Eigentumshäuser verkauft und Anzahlungen kassiert.

Über den Gesamtschaden besteht derzeit noch Unklarheit. Die 34 dem Gericht bekannten Käuferfamilien hatten zwischen 6.000 € und 24.000 € Anzahlung geleistet. Im Januar 2002 war der Chef der Baufirma dann plötzlich verschwunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Familie, Haus, Anzahl
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?