13.02.02 12:23 Uhr
 133
 

F1: Willi Weber sieht McLaren als Konkurrenz, nicht BMW

Wie Willi Weber sagt, ist er mit dem neuen Ferrari sehr zufrieden und zuversichtlich, dass Michael Schumacher seinen Titel verteidigen kann. Ferrari sei den richtigen Weg gegangen und hätte Innovation in das neue Auto einfließen lassen.

Eine Bedrohung von Michael durch Ralf sieht Weber zur Zeit nicht.
Der Motor des BMW-Willams sei zwar sehr gut, aber das Chassis würde nicht optimal sein.


Daher rechnet Weber damit, dass McLaren wieder der Gegner sei, den es zu schlagen gilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Konkurrenz, McLaren, Willi Weber
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?