13.02.02 10:22 Uhr
 1.141
 

Leichen in Uni vergessen

Es passt mal wieder der Spruch 'aus den Augen, aus dem Sinn'. Nach über einem Jahr sind an einer nicht mehr genutzten Hochschule in Guatemala Leichen gefunden worden.

Nach der damaligen Räumung des Gebäudes sind die für medizinische Zwecke genutzten Studienobjekte in ihrem geöffneten Zustand zurückgelassen worden.

Den grausigen Fund der sieben Leichen machten Journalistik-Studenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chippsy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Uni
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen
Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln