13.02.02 09:03 Uhr
 852
 

Verdächtige Männer vor dem Pentagon verhaftet

Die US-Polizei hat zwei verdächtige Männer verhaftet, die mit einem Abschleppwagen auf der für den Verkehr gesperrten Route 110 entlangfuhren. Gesperrt ist die Straße, da sie am Pentagon entlang führt.

Bei ihrer Fahrt ignorierten die beiden Männer zuerst einen Soldaten, der sie aufforderte umzukehren, wurden dann jedoch von einem zweiten Soldat gestoppt. Bei der Durchsuchung des Wagens wurden mehrere gefälschte Pässe gefunden.

Auch wenn noch nicht klar ist, wer die beiden Männer sind, so sollen sie Verbindungen in den Nahen Osten haben. Zurzeit werden sie vom FBI verhört.


WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Haft, Verdächtige, Pentagon, Verdächtig
Quelle: www.msnbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?