13.02.02 07:56 Uhr
 122
 

INet-Cash am Ende

Ein weiterer deutscher Anbieter einer Banner-Bar beendet seinen Geschäftsbetrieb.
InetCash liefert keine Banner mehr in die Viewbar und beendet ab 15.02.2002 sein Dasein.
Noch ausstehende Rechnungen werden laut Website noch beglichen.


Nach dem Ausstieg des Vermarkters 'mySponsor' konnten die Betreiber keinen neuen Vermarkter unter Vertrag nehmen.
Zahlreiche Außenstände konnten nicht mehr bezahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: owlman
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ende
Quelle: www.inetcash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia
Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren
Salmonellen: Salamistangen von Aldi zurückgerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?