13.02.02 06:21 Uhr
 50
 

F1: Ecclestone gibt Anlass zu Spekulationen - Hyundai als neues Team?

Bernie Ecclestone, Formel 1 Boss, gibt Anlass um neue Spekulationen um den Startplatz, des in Konkurs geratenen Formel 1 Teams Prost. Nachdem er Toyota in die Formel 1 geholt hat, spricht er von einem Einstieg eines koreanischen Autoherstellers.

Man vermutet, das hinter diesem der koreanische Automobilhersteller Hyundai steckt. Die Deutschlandzentrale von Hyundai konnte diese Berichte nicht bestätigen und wollte diese auch nicht dementieren.

Die Pressesprecherin von Hyundai Deutschland sagte, das solche Sachen nur die Hauptzentrale in Korea entscheiden würde. Gleichzeitig bestätigt sie, das man bereits mehrmals über einen Formel 1 Einstieg gesprochen habe.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Spekulation, Hyundai, Bernie Ecclestone, Anlass
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone begeistert von Donald Trump: "Perfekt"
Formel 1 wird angeblich verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone begeistert von Donald Trump: "Perfekt"
Formel 1 wird angeblich verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?