13.02.02 00:37 Uhr
 38
 

Student nimmt mehrere Kommilitonen als Geisel

Ein früherer Student der Fairfield-Universität nahm mehrere Kommilitonen als Geisel und zog sich in einen Raum der Universität zurück, um 'Stellung' zu nehmen.

Die Polizei berichtete, dass der junge Mann angab, eine Bombe zu haben.
Über das Anliegen des Geiselnehmers konnte bisher nichts in Erfahrung gebracht werden.
Der Universität zufolge sind mindestens zehn Studenten von der Geiselnahme betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Student, Geisel
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken
Österreichs Außenminister Kurz: EU muss bei Türkei entschlossener sein
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?