12.02.02 23:03 Uhr
 40
 

Bush kündigt Initiative gegen Drogenkonsum an

US-Präsident Bush beabsichtigt eine landesweite Initiative gegen Drogenkriminalität zu starten. Innerhalb von fünf Jahren soll der illegale Drogenkonsum in der USA um 25 Prozent gesenkt werden.

Die Offensive gegen die Drogen soll im Mittelpunkt der Regierungsarbeit stehen, ließ Bush verkünden.


Eine neue Informationskampagne, wirksame Therapien für die Abhängigen und entschlossenes Vorgehen gegen die Dealer und die lateinamerikanischen Drogenproduzenten beschreiben im wesentlichen das neue Anti-Drogen-Programm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Droge, George W. Bush, Initiative
Quelle: www.welt.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?