12.02.02 22:20 Uhr
 19
 

Weniger Flugbegleiter - Lufthansa will reduzieren

Die Lufthansa denkt offenbar über eine Reduzierung des Personals auf Langstreckenflügen nach, um so die Kosten zu senken. Laut Düsseldorfer Handelsblatt wären somit 600 von 12.000 Stellen betroffen.

Mit dieser Maßnahme will die Lufthansa ca. 30 Millionen Euro einsparen. Das Personal soll sogenannte Kombi-Troller einsetzen, mit dem es Essen und Getränke gleichzeitig verteilen soll.

Der Lufthansa zu Folge seien aber keine vorhandenen Arbeitsstellen betroffen. Die Gewerkschaft für Kabinenpersonal wehrt sich aber gegen die Pläne des Konzerns, da man sich nicht sicher ist, ob nicht tatsächlich Stellen gestrichen werden könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 151276Hasi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lufthansa
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?