12.02.02 22:07 Uhr
 68
 

Umsatzeinbruch bei Renault

Das operative Geschäft bei Renault war letztes Jahr nicht so erfolgreich wie erwartet.

Als Grund hierfür nennt Renault die Wirtschaftskrisen in Argentinien und der Türkei, aber auch der Erfolg des Mégane Scénic sei nicht so ausgefallen wie erwartet.

Der Umsatz des Automobilbauers verringerte sich um fast 10% auf 36,4 Milliarden Euro.


WebReporter: Setec
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Renault, Umsatzeinbruch
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?