12.02.02 22:07 Uhr
 68
 

Umsatzeinbruch bei Renault

Das operative Geschäft bei Renault war letztes Jahr nicht so erfolgreich wie erwartet.

Als Grund hierfür nennt Renault die Wirtschaftskrisen in Argentinien und der Türkei, aber auch der Erfolg des Mégane Scénic sei nicht so ausgefallen wie erwartet.

Der Umsatz des Automobilbauers verringerte sich um fast 10% auf 36,4 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Setec
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Renault, Umsatzeinbruch
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Angela Merkels "Bierzelt-Rede" sorgt in den USA für Schlagzeilen
Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?