12.02.02 19:27 Uhr
 6
 

Fischer besucht Nahen Osten

Einen weiteren Versuch Frieden im Nahen Osten zu schaffen, startet Außenminister Joscka Fischer morgen mit einer Reise in die Nahostgebiete.

Nach dem Auftakt der Reise in Ägypten wird Fischer den israelischen Ministerpräsidenten Scharon und seinen Außenminister treffen. Ziel dieser Gespräche soll ein weiterer Schritt in Richtung Frieden sein.

Am Samstag steht dann ein Treffen mit dem Palästinenser-Führer Arafat auf dem Plan. Auch hier werden Friedensbemühungen auf dem Gesprächsplan stehen


WebReporter: Kalki
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fisch, Fischer, Osten
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen
Alabama: Krachende Niederlage für Republikaner Roy Moore



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?